Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zu den Nähkursen / Workshops / Veranstaltungen
bei Seligkeitsding, Kerstin Hutta, Ziegelhofstr. 7, 26121 Oldenburg, nachfolgend Seligkeitsding genannt.
1. Bei allen Kursen / Workshops / Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.
Bitte gib bei der Anmeldung deinen vollständigen Namen, deine Anschrift, deine
Telefonnummer und deine email-Adresse an, ansonsten können wir deine Anmeldung leider
nicht bearbeiten.
Deine Daten dienen nur zur Pflege der laufenden Geschäftsbeziehungen und werden nicht an
Dritte weitergegeben.
Während der laufenden Kurse / Workshops / Veranstaltungen werden Teilnahme- und
Materialverbrauchslisten geführt.
2. Du kannst dich persönlich im Laden Seligkeitsding, Ziegelhofstr. 7, 26121 Oldenburg während
der Geschäftszeiten (Mo – Fr 10 – 13 h und 15 – 18, Sa 10 – 14 h), telefonisch ( 0441 –
30963525), per email (post@seligkeitsding.de) oder per Brief (Seligkeitsding, Kerstin Hutta,
Ziegelhofstr. 7, 26161 Oldenburg) oder über unser Buchungstool anmelden.
3. Kommt der Vertragsschluß per email, Brief oder Telefon zustande, beachte bitte die unten
aufgeführte Widerrufsbelehrung (gemäß §§ 312b, 312d, Abs.1, §355 Abs.1 BGB). Ein
Widerruf der schriftlich, per email oder telefonisch erfolgten Anmeldung ist innerhalb von 2
Wochen kostenfrei möglich.
4. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.
Nach der Bestätigung deiner Anmeldung ist die Teilnahme an einem Kurs / einem Workshop /
einer Veranstaltung verbindlich.
Die fällige Kursgebühr ist bei Anmeldung zu bezahlen. Erfolgt die Anmeldung per email, Brief
oder Telefon, muß die Kursgebühr innerhalb von drei Werktagen auf unser Konto
eingegangen sein.
Die Kursgebühr kann bar oder per ec-Karte im Laden gezahlt werden oder per Überweisung.
Auch eine Zahlung per Gutschein ist möglich. Dieser muß ebenfalls innerhalb von 3 Tagen
nach unserer Bestätigung im Laden eingelöst werden.
Nach Zahlung der Kursgebühr bzw. nach Eingang des Gutscheins ist die Anmeldung
verbindlich abgeschlossen und die AGB wurden dadurch von dir akzeptiert.
5. Ein Rücktritt ist bis 3 Wochen vor Kurs- / Workshop- / Veranstaltungsbeginn kostenfrei
möglich. Bei späterem Rücktritt ist die Hälfte der Kursgebühr zu zahlen. Es sei denn, du stellst
eine/n Ersatzteilnehmer/in.
Rücktritte sind in jedem Fall schriftlich ( per email oder per Brief) gegenüber Seligkeitsding zu
erklären. Ein Fernbleiben des Kurses / Workshops /der Veranstaltung oder eine mündliche
Benachrichtigung gelten nicht als wirksamer Rücktritt. Für die Bemessung der Fristen ist das
Datum der Absendung maßgeblich.
6. Alle Kurse / Workshops / Veranstaltungen finden bei Seligkeitsding. Ziegelhofstr. 7, 26121
Oldenburg statt. Es sei denn es ist etwas anderes angegeben.
7. Nähkurse für Erwachsene finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen und bei den
Kinderkursen, Workshops und offenen Nähabenden ab 4 Personen statt. Bei einer Unterschreitung der
Mindestteilnehmerzahl kann Seligkeitsding vom Vertrag zurücktreten.
Der Kurs / Workshop / die Veranstaltung wird bis zu 2 Tage vor Kursbeginn telefonisch oder per email abgesagt.
In diesem Fall kann der/ die Teilnehmer/in von der Anmeldung zurücktreten oder den
nächsten Kurstermin wahrnehmen. Im Falle des Rücktritts wird die bereits entrichtete
Kursgebühr erstattet.
8. Es gelten die angegebenen Kurs- / Workshop- und Veranstaltungszeiten. Die Kurse beginnen
und enden pünktlich.
9. Seligkeitsding übernimmt keine Verantwortung für etwaige Nachteile, die den
Teilnehmer/n/innen im Falle fehlender Kurs-/ Workshop-/ und / oder
Veranstaltungsvoraussetzungen entstehen.
10. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung von Kursen / Workshops / Veranstaltungen
von einer bestimmten Dozentin. Das gilt auch dann, wenn der Kurs / Workshop / die
Veranstaltung mit dem Namen der Dozentin angekündigt worden ist.
Seligkeitsding behält sich ebenso vor, Ort und Zeit eines Kurses oder einer Veranstaltung
ändern zu können.
11. Sollte ein Kurs (-teil) nicht stattfinden können (z.B. Krankheit, höhere Gewalt etc.), bemüht
sich Seligkeitsding um eine schnellstmögliche Information der Teilnehmer/innen.
Der Kurs(-teil) wird nachgeholt. Im Falle dessen, daß es nicht möglich sein sollte, wird die
(anteilige) Kurs- / Workshop / Veranstaltungsgebühr erstattet.
12. Alle Kursunterlagen / Anleitungen / Schnittmuster bei Seligkeitsding unterliegen dem
Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit vervielfältigt (fotomechanisch oder elektronisch)
werden. Die Kursunterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch durch die
Teilnehmer/innen während des Kurses / Workshops / der Veranstaltung bestimmt und dürfen
nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Kursunterlagen / Anleitungen / Schnittmuster
verbleiben bei Seligkeitsding.
13. Für Unfälle und / oder Diebstähle auf dem Hin- und / oder Rückweg sowie während des
Kurses / Workshops / der Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.
14. Seligkeitsding setzt eine sorgfältige und gewissenhafte Benutzung der zur Verfügung
gestellten Einrichtungsgegenstände / Maschinen und Arbeitshilfsmittel voraus.
Jede/r Teilnehmer/in haftet für sich selbst und mögliche durch ihn / ihr verursachte Schäden,
die unverzüglich mitzuteilen sind.
15. Seligkeitsding haftet für die sorgfältige Kurs-/ Workshop-/ Veranstaltungsvorbereitung, für die
qualifizierte Auswahl der Kursleitung sowie wie für die Einhaltung der Kurs-/ Workshop- oder
Veranstaltungsinhalte wie im Programm angegeben; kann jedoch keine Garantie für eine
erfolgreiche Teilnahme am Kurs geben. Ebenso wenig auf eine Fertigstellung der Nähprojekte
des Teilnehmers / der Teilnehmerin während des Kurses / Workshops.
16. Auf Wunsch können Teilnahmebescheinigungen für Kurse / Workshops innerhalb eines
halben Jahres nach Kursende ausgestellt werden.
17. Seligkeitsding stellt allen Teilnehmern / Teilnehmerinnen eine Overlock, eine Bügelstation, 2
Zuschneidetische und diverse Arbeitshilfsmittel zur Verfügung. Da diese
Einrichtungsgegenstände, Maschinen und Arbeitshilfsmittel gemeinsam benutzt werden, kann
es zu eventuellen Wartezeiten kommen. Schadensersatzansprüche aufgrund von Wartezeiten
oder dem Ausfall eines Einrichtungsgegenstandes, einer Maschine und / oder eines
Arbeitshilfsmittels können gegenüber Seligkeitsding nicht geltend gemacht werden.
18. Seligkeitsding kann den Teilnehmern / Teilnehmerinnen für die Dauer eines Kurses /
Workshops eine Nähmaschine zur Verfügung stellen. Wenn dies gewünscht ist, muß dies
unbedingt bei der Anmeldung angegeben werden. Andernfalls kann Seligkeitsding die
Verfügbarkeit nicht garantieren.
Hat der/die Teilnehmer/in sich entschlossen, die eigene Nähmaschine mitzunehmen,
verpflichtet er / sie sich dazu, dies für die gesamte Kurs-/ Workshopdauer zu tun. Der / die
Teilnehmer/in hat selber Sorge dafür zu tragen, daß die eigene Nähmaschine voll
funktionsfähig ist und dass der / die Teilnehmer/in die eigene Nähmaschine bedienen kann.
Es erfolgt kein Nachlaß auf die Kursgebühr, wenn die eigene Nähmaschine mitgebracht wird.
19. Während des Kurses werden für die Kursteilnehmer/innen Materialverbrauchslisten geführt,
Am Ende des Kurses werden die in den Materialverbrauchslisten aufgeführten Stoffe, das
Nähzubehör etc. abzüglich 10 % Kursrabatt abgerechnet. Hiervon ausgenommen sind
Schnittmuster und Bücher.
20. Diese Material-Rechnung ist nach Erhalt sofort und ohne Skonto zahlbar.
21. Für Werbezwecke ( im Internet, auf facebook, im Blog und / oder in Druckmedien) werden
manchmal Fotos von Teilnehmern / Teilnehmerinnen / Werkstücken gemacht und
veröffentlicht. Solltest du damit nicht einverstanden sein, informiere Seligkeitsding bitte vorab.